Traveling Munchkins

Traveling? – That's obvious. Why Munchkins? – Why not? ;)

Puppenmutti

Leave a comment

Eigentlich wollten ich am Samstag ja weggehen. Da daraus nichts geworden ist, hatte André die phänomenale Idee wir könnten doch Essen gehen. Wir hatten auch noch zwei Gutscheine die wir zur Hochzeit bekommen haben, perfekt. Allerdings mussten wir feststellen, dass der eine schon seit Dezember verfallen ist. Abe von sowas lassen wir uns doch nicht abbringen. Am nächsten Tag stand André dort vor der Tür und schwups diwups war er verlängert. Das hieß aber auch, dass wir jetzt wirklich gehen müssen. Wir hatten schon im Vorfeld geschaut was wir essen wollen (ok eigentlich nur ic), eine Freundin hatte sogar angeboten Baby zu sitten, worauf André allerdings meinte, aber warum sollen wir Katie denn nicht mitnehmen. Es war also alles vorbereitet, aber 1 Stunde vor Aufbruch hatten wir mal Null Lust und noch weniger Hunger. Zum Glück war es dazu auch nich heiß, das wir es aufs Wetter schieben konnten und als wir Katie gefragt haben, ob sie denn gehen möchte meinte sie nur, nein Danke zu Hause bleiben. Das hat sie wirklich von uns.

Katie ist so ein Sonnenschein. Sie ist die beste Puppenmutti überhaupt. Das Baby muß überall mit hin, zum kochen, ins Bett, zum einkaufen. Wenn sie es nicht gerade in der Kutsche durch die Kante schiebt, muß das Püppchen jetzt auch immer ins Tragetuch. Am Wochenende will ich mich mal hinsetzten und ein richtiges nähen, bis dahin muß behelfsweise erst einmal ein Schal her halten. Der Maus ist es egal, Hauptsache es wird was drum gewickelt und sie kann ihr Babypuppe rumher tragen. Es ist ein Bild für die Götter. Wenn wie über die Straße gehen hält sie auch immer die Hand des Püppchens sonst ist es nämlich zu gefährlich 😉 So eine richtige Puppenmutti wechselt natürlich auch Windeln und so wird die Puppe 50 mal am Tag ausgezogen, Windel gewechselt und alles wieder ran gewürscht. Wenn sie könnte würde sie glaube ich den ganzen Tag nur Windeln wechseln. Wir mußten extra Babywindeln kaufen und ihre Spielekiste zum Wickeltisch umfunktionieren, man kann die Puppe ja schließlich nicht auf dem Boden wickeln.

img_1297

Das das Baby jetzt auch Windeln trägt hat sich auch schon als ganz praktisch heraus gestellt. Als wir am Freitag beim Frisbee waren hat Katie natürlich prompt eingekackt. Was ich natürlich nicht mit hatte war eine Wechselwindel oder Feuchttücher. Ja manchmal sind wir echt unterwegs wie die Friseure. Naja, man muß sich nur zu helfen wissen. Ich hatte in meinem Hut noch ein Stückchen Küchenrolle weil der am Kopf sonst so krabbelt, das wurde kurzer Hand zum Pops abwischen umfunktioniert und die kleine. Puppenwindel kam an den Mäusepops. Zum Glück hat Katie so einen kleinen Hintern und mit ein bisschen ziehen und zupfen hat sie gerade so rein gepasst. Die Maus war natürlich ganz begeistert, dass sie die Windel des Püppchens anziehen durfte.

img_1256

Author: travelingmunchkins

Let's go surfing! ;) Route (more or less): 1. South America: Bolivia, Peru, Ecuador, Colombia 2. Asia: Thailand, Laos, Cambodia, Vietnam 3. North & Middle America: USA, Mexico, Cuba, Canada 4. Africa: Kenia, Tanzania, Zanzibar 5. Middle East: Turkey 6. Australia: Final Destination

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s