Traveling Munchkins

Traveling? – That's obvious. Why Munchkins? – Why not? ;)

Dicke Lippe

Leave a comment

Am Montag gab es hier wieder Verletzte. Wir waren eigentlich schon fast auf dem Weg ins Bett und Katie wollte nur noch einmal auf dem Sofa hopsen, was sie eigentlich nicht darf, da gibt es auf einmal einen großen Knall und die Maus rennt volle Kanne gegen die Wand. Mir war es gleich ganz schlecht, das Blut lief nur so und an der Wand war gleich ein Blutfleck. Keiner wollte nachschauen wie viele Zähne denn noch da sind, aber es war zum Glück alles halb so schlimm. Katie kann weiter Chipse essen und alle Zähnchen sind noch heil. Die nächsten Tage ist sie dann mit einer großen Flunsch rumher gelaufen und jedem wurde ihr großes Auweh gezeigt. Wir haben schon eine tapfere kleine Maus.

img_1622

Seit Freitag ist wieder Besuch da. Keuch! Am Donnerstag hab ich wieder alles aus Katies Zimmer ins Schlafzimmer bugsiert. Wenn sie auch nicht drin schläft, aber zum abstellen ist das Zimmer echt toll. Nur blöd, wenn man es alle zwei Wochen ausräumen muß. Naja, bis jetzt geht es so mit dem Besuch. Die zwei Mäuse verstehen sich zum Glück recht gut. Als Leo gestern Abend eher ins Bett ist stand Katie weinend vor seiner Türe, weil sie doch noch nicht mit spielen fertig waren 😉 Im großen und ganzen hat sie aber auch gern ihre Ruhe. Am Samstag waren wir zu einer Kindergeburtstagsfeier eingeladen und ich muß sagen, das war echt so was von langweilig. Nur Mamis mit Kindern, der arme André haha! Wenn es wenigstens was leckeres zu essen gegeben hätte, aber Pustekuchen, dafür aber einen 200$ Geburtstagskuchen. Jap, da hab ich auch den Kopf geschüttelt. André hat sich nach 10 Minuten verabschiedet und gemeint, er müsste schon mal das Abendbrot vorbereiten. Ja genau, als wir später heim kamen, lag er im Bett und hat gebuzelt 😉 Die Maus und ich konnten ja noch nicht wirklich gehen, also hat Katie das einzige gemacht was ihr übrig blieb, sie hat sich in eine stille Ecke verkrümelt und 15 Minuten lang gekackt. Ich hätte mich weghauen können. Danach hatten wir zum Glück die perfekte Entschuldigung nach Hause zu gehen, ich hatte nämlich mal wieder keine Windel mit. Ups! Auf die Maus kann man sich eben verlassen 😉

Author: travelingmunchkins

Let's go surfing! ;) Route (more or less): 1. South America: Bolivia, Peru, Ecuador, Colombia 2. Asia: Thailand, Laos, Cambodia, Vietnam 3. North & Middle America: USA, Mexico, Cuba, Canada 4. Africa: Kenia, Tanzania, Zanzibar 5. Middle East: Turkey 6. Australia: Final Destination

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s