Traveling Munchkins

Traveling? – That's obvious. Why Munchkins? – Why not? ;)


Leave a comment

Be carefull what you wish for

Nach unserem kurzen Trip zu den Niagara Fällen wären wir am liebsten in Kanada geblieben – ein Wunsch den wir noch bereuen sollten. Als unser Flug nach New York nach 6 Stunden warten gestrichen wurde und es für den Tag keinen Weiterflug gab, hätte ich viel dafür gegeben die Nacht nicht am Flughafen zu verbringen, aber was will man machen. Dafür waren die Sitze so bequem wie bisher noch nie, der Flughafen wurde nachts nicht geschlossen und es war weniger kalt als gedacht. Ach, die kleinen Freuden…
Aber wenn man dann nach 45 Stunden Reise in Kenia mit einem Lächeln und “hakuna matata” am Flughafen begrüßt wird, kann man einfach nicht anders als sich in das Land zu verlieben.

 

image


Leave a comment

Going full maple, eh

Man muss Kanada einfach lieben! Ich habe noch in keinem Land so liebe, herzliche und hilfsbereite Menschen getroffen. Man will gar nicht wieder weg!

Und der erste Caramel Macchiato und Boston Cream Donut nach drei Wochen Kuba – einfach himmlisch!!!

image

And obviously, two beavers are better than one. They’re twice the fun! Ask anyone!


Leave a comment

Niagara Falls

Die Wasserfälle sind wirklich gigantish, über 5.000 Kubikmeter Wasser stürzen jede Sekunde 52 Meter in die Tiefe. Wenn man eingehüllt in viel blaue Plastik an dieser riesen Wand aus Wasser und Gischt vorbeischippert wird einem shon ein bisschen mulmig, aber ich habe noch nie schöner geduscht…

image

image